Schlagwort: Beeren

Frühstück für Morgenmuffel

Ich bin kein Frühaufsteher. Wer das „Glück“ hat, mich morgens unkoffeiniert zu erleben, geht mir danach lieber aus dem Weg. Ich bin brummelig, noch nicht wirklich wach und die Feinmotorik kommt auch erst nach und nach wieder. Frühstück lasse ich meist weg, da ich lieber noch 15 Minuten länger schlafe als etwas zu essen. Zu wirklich früher Stunde (alles vor 7 Uhr morgens) will ich auch noch gar kein Essen sehen. Sollte ich also wirklich mal frühstücken, benötige ich etwas das zugleich nahrhaft und einfach herzustellen ist. Was fällt einem da ein? Porridge! (Und bitte ein Thumbs-Up für meine tolle […]

Die Sache mit den veganen Kuchen…

Ich bin ja sehr experimentierfreudig. Das liegt einerseits an meinem Begehren, neue Produkte und Zubereitungsarten zu entdecken, andererseits aber auch daran, dass mir sehr schnell langweilig wird und ich neue Einflüsse benötige um mich „bei der Stange“ zu halten. Dementsprechend bleibe ich nicht, wenn ich ein gutes Rezept für $etwas gefunden habe, bei diesem.. Sondern ziehe weiter und suche mir andere gute Rezepte. Die vegane Küche reizt mich als Konzept, bekannte Gerichte neu zu interpretieren und bekannte Grenzen zu verschieben. Ich habe nicht vor, selbst vegan zu leben, bin aber auch nicht bestürzt, wenn ich mal ein paar Tage ohne […]

Ann wurde 25 und es gab Kuchen

Zuerst einmal entschuldige ich mich für den Hiatus der letzten Monate, irgendwie fehlte mir die Muse zum Bloggen.. Gebacken und gekocht habe ich auch fast nichts und war einfach insgesamt eher mit anderen Dingen beschäftigt. Jetzt geht es aber endlich weiter, daher zeige ich euch heute (und auch nur mit über 1 Monat Verspätung *hust*) meine Geburtstagskuchen. Hier ein Überblick über die Geburtstagstafel Den ersten Kuchen hat Mama für mich gebacken. Hauptsächlich, um die ganze Deko (der rosa Fondant schmeckt wie Himbeer-Maoam und ist selbst gemacht) unterzubringen.. Das Tier ist übrigens eine Maus. (Ich erwähne es nur, weil es von […]