Schlagwort: Senf

Devilled Eggs

Nach einem Rezept von Lazy Susan Tapas Bar in Macon, Georgia und Adam Ragusea Die meisten Dinge müssen mindestens einen Tag zuvor vorbereitet werden. Senf-„Kaviar“ Wenn Senf nur in Wasser kocht, blähen sich die einzelnen Senfkörner um das Doppelte ihres Volumens auf und sondern eine klebrige Substanz ab, die – wie bei echtem Kaviar – die kleinen Körner aneinander kleben lässt. Die hier vorbereitete Menge reicht auch für 30 Eier, muss also nicht verdoppelt werden. Zutaten: 90g ganze Senfkörner, trocken 90ml Essig, z.B. Apfelessig oder Branntweinessig etwas Wasser 20g brauner Zucker Zubereitung: Senfkörner in einem Topf in guter Menge kaltem […]

Ann gibt ihren Senf dazu!

Ce contribution est pour Alice…. Denn sie hatte Anfang Oktober ein Blogevent ausgerufen und Senfiges verlangt. Da musste ich natürlich mitmachen – bin ich doch ein großer Senf-Fan und habe ihn als Kind schon löffelweise aus Omas Senffässchen genascht. Nach mehreren Wochen Grübelei habe ich nun ein Gericht gefunden, dass hoffentlich die Ansprüche erfüllt. :) Ganzes Hühnchen mit Senf-Sirup-Glasur… Zutaten: 1 ganzes, frisches Brathühnchen 6 Esslöffel Sonnenblumenöl 5 Esslöffel Senf nach Wahl (für mich ist es mein regionaler Lieblingssenf, der Frankensenf) 1 Esslöffel Moutarde à l’Ancienne (oder anderen würzigen, groben Senf) 3-4 Esslöffel guten Ahornsirup (je nach Geschmack mehr oder […]