Schlagwort: Trüffel

Es ist Schokolade! Ich schwöre!

Aber ich hätte mich daran erinnern sollen, dass Würstchen aus braunem „Etwas“ immer irgendwie wie Poo aussehen.. Sei’s drum! ;) Letzten Freitag war mal wieder Stampin‘ Up Kartenworkshop bei der lieben Kerstin in Würzburg. Zum Zweck habe ich eine kleine Box gebastelt (bald auf meinem anderen Blog zu sehen) und mit selbst gemachten Kakaotrüffeln gefüllt. Nachdem alle Teilnehmer probiert hatten, wurde kollektiv beschlossen, dass das Rezept verbreitet werden muss. Disclaimer: Dies sind Kakaotrüffel ohne Milchprodukte. Die Masse lässt sich daher nicht als Ganache bezeichnen. Wer trotzdem wissen möchte, wie man eine Ganache macht, kann einfach weiterlesen. Meine Kakaotrüffel sind aus […]

Weihnachten 2010: Trestertrüffel

Das Originalrezept war einmal für einen Marc de Champagne-Trüffel. Marc de Champagne ist ein Tresterbrand aus Frankreich. Vergleichbar mit italienischem Grappa. Da ich jedoch in einem Weinanbaugebiet groß geworden bin, widerstrebt es mir, einen französischen Tresterbrand zu importieren. Nach etwas Recherche fand ich heraus, dass ein örtliches Weingut einen sehr guten Tresterbrand herstellt. Gekauft habe ich (nach Verkostung, natürlich.. ;) ) einen fränkischen Tresterbrand von der Domina-Traube, Jahrgang 2004, 6 Jahre lang in einem Eichenholzfass gereift. Sehr mild aber trotzdem mit gut ausgeprägtem Aroma. Zu kaufen gibt es ihn beim Weingut Höfling.

Weihnachten 2010: Rumtrüffel

Ich glaube ich war 12, als ich sie das erste Mal probierte. Eigentlich hätte ich sie nicht essen dürfen, aber da stand diese Schale gemischter Plätzchen in Omas Küche.. Darin auch in Schokostreusel gehüllte Kugeln. Gesehen hatte ich so etwas vorher noch nicht, Oma und Mama steigern sich zwar beide jedes Jahr zu Weihnachten in regelrechte Backorgien, zumindest damals war Konfekt, Trüffel und co kein Thema. Interessiert biss ich hinein und stellte fest, dass zu Anfang die Konsistenz eher fest war, sich durch die Mundwärme aber völlig verflüssigte und einem runden Schoko-Rum-Aroma Platz machte. Lecker! Ich wollte mehr davon. Von […]