Monat: September 2013

Hot Process: Unisex Shaving Soap

I bought a Crockpot on Amazon last week and it finally arrived (all the way from the UK), so I figured it would be a good time to take it out for a spin. :) In the same shipment I received two packages of freezer paper (it’s plastic coated on one side but can be folded like regular paper), since using baking paper didn’t work for me. This is my Crocky, I think it’s very stylish and fits nicely into my kitchen. Maybe I should buy another stoneware insert, so I can actually use it for cooking food. :D I […]

1st Stampin‘ Up Demonstration

Since I started making soap again, I also got interested in papercrafts. Why? Well, a lot of folks who make soap professionally, shrink wrap their soap. I don’t want to do that.. I put a lot of effort into my soaps to keep the ingredients natural.. Why should I encase it in plastic? Therefore I started to look around the interwebs, searching for paper box tutorials. My initial thought was „origami“, but I quickly found out that I just don’t have the necessary fine motor skills to pull that off. So I stumbled upon several Youtube Channels where the channel […]

Saturday Sweets: Meine Lieblingsbrownies

Eigentlich wollte ich mit großem Trommelwirbel meine Lieblingsbrownies vorstellen. Daraus wurde aufgrund meiner eigenen Ungeduld aber eher ein #fail. Normalerweise lasse ich die Brownies 15 Minuten in der Form auskühlen und stürze sie dann vorsichtig aus der Form, entferne das Backpapier und lasse sie komplett auskühlen. Diesmal war ich, wie gesagt, zu ungeduldig (Oma hatte bereits an der Tür geklingelt) und wollte sie einfach so herausheben. Hätte ich mir eigentlich auch so denken können, dass das nichts wird. Die Brownies enthalten nämlich relativ wenig Mehl, und somit zu wenig Gluten um einen stabilen Teig zu bilden. There’s a crack in […]

Fischstäbchen – ein Vergleich

Ich bin jemand der relativ selten Fisch isst. Ganz einfach deswegen, weil ich es nicht einsehe, dass man Seefisch über 600km zu uns karrt, damit wir armen Landbewohner „gesunden“ Seefisch essen können. Die Lust auf Süßwasserfisch vergeht mir immer wieder ganz schnell, wenn sich mein Mund mit Gräten füllt. Daher verzichte ich meist auf Fisch. Einmal im Jahr muss allerdings der Klassiker aus Kindertagen auf dem Tisch: Fischstäbchen! Über selbige bin ich im Lidl gestolpert, als ich mein Whiteboard kaufte. Da hatte Lidl ihre Fischstäbchen in Eigenmarke im gleichen Tiefkühler wie die bekannten Iglo Fischstäbchen. Diese kosten hier normalerweise von […]

Frühstück für Morgenmuffel

Ich bin kein Frühaufsteher. Wer das „Glück“ hat, mich morgens unkoffeiniert zu erleben, geht mir danach lieber aus dem Weg. Ich bin brummelig, noch nicht wirklich wach und die Feinmotorik kommt auch erst nach und nach wieder. Frühstück lasse ich meist weg, da ich lieber noch 15 Minuten länger schlafe als etwas zu essen. Zu wirklich früher Stunde (alles vor 7 Uhr morgens) will ich auch noch gar kein Essen sehen. Sollte ich also wirklich mal frühstücken, benötige ich etwas das zugleich nahrhaft und einfach herzustellen ist. Was fällt einem da ein? Porridge! (Und bitte ein Thumbs-Up für meine tolle […]