Anns Küche, Nonfood

Da bin ich wieder! – dillspitzen.net ist wieder online

Phew. Dieser Hiatus hat wirklich länger gedauert als er eigentlich hätte sollen.

Eigentlich

wollte ich nämlich bereits in der Vorweihnachtszeit wieder aktiver posten. Aber dann kam mal wieder das Leben dazwischen. Beziehungsweise in meinem Fall ein Autounfall. Hat mich in Gips zurückgelassen und mit der dezenten Unfähigkeit, in der Küche wirklich etwas tun zu können. Als ich dann wieder arbeitsfähig war, kam Arbeitsstress dazu, dann ging das Projekt zu ende, ich musste meine Wohnung auflösen, habe dann bei meiner Firma intern gearbeitet (und war vom Wetter so geschlaucht, dass ich Abends meist nicht mal mehr Serien schauen wollte – schlechtes Zeichen) und hatte außerhalb „Work“ zu nichts mehr Lust.

In den letzten Wochen

hatte ich nun meinen Resturlaub und konnte mich endlich wieder mit schönen Dingen beschäftigen. Einem kompletten Redesign dieses Blogs. Ich hoffe er gefällt euch. :) Das Design benutzt off canvas Menüs, was den Blick wieder auf das Wesentliche, den Content lenkt. Zudem aufgrund der minimalistischen Farbgebung gut zu lesen und wenig anstrengend für das Auge.
Am Anfang jedes Beitrags ist rechts eine Angabe der Beitragsart, somit sind die von WP eingeführten Formatvorlagen endlich auch unterstützt.
Für die Social Butterflies unter euch gibt es nun auch den allseits beliebten „Social Media Sharing“-Button, ein Klick auf das
teilen
ermöglicht euch, den Beitrag auf Facebook und Google+ zu liken, den Beitrag zu twittern, an ein Pinterest Board zu pinnen oder zu flattrn. Falls ihr noch ein paar weitere Sharing-Möglichkeiten wollt, gebt Bescheid. :)

Viel Spaß und bis demnächst,ann