Anns Küche, Süßes

Weihnachten 2011: Zimtsterne

Weihnachtsgebäck, Teil 6 von 7… Ich liebe Zimt! Daher sind Zimtsterne an Weihnachten ein Muss. Nachdem die Zimtsterne im letzten Jahr bereits gut waren, habe ich das Rezept wieder verwendet. Allerdings ein paar kleine Änderungen vorgenommen.

Zimtsterne (von Petra)

Zutaten:
500g ungeschälte, gemahlene Mandeln
200g Puderzucker
3 EL Blütenhonig
4 TL Zimt (gemahlener Ceylonzimt, kein Cassiazimt)
2 Eiweiß (von L Eiern)
für die Glasur 100g Puderzucker mit einem Eiweiß

Zubereitung:
Mandeln, Zucker, und Zimt vermischen, dann mit den Eiweißen und Honig gut verkneten – am besten mit den Händen. Unter Klarsichtfolie portionsweise etwa 1cm dick ausrollen, dann mit bemehlten Ausstechern Sterne ausstechen und auf mit Backpapier belegte Bleche setzen.
Für die Glasur das ungeschlagene Eiweiß mit Puderzucker vermischen und mit dem Handrührgerät sehr dickflüssig („weiß und sirupartig“) aufschlagen. Sterne damit bestreichen.
Im auf 150°C O/U-Hitze vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen, Eiweißglasur darf nicht braun werden. Zimtsterne sind noch weich, wenn sie aus dem Ofen kommen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen.