Anns Küche, Süßes

Weihnachten 2011: Vanillekipferl

Weihnachtsgebäck, Teil 5 von 7… Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal Vanillekipferl gebacken – jetzt weiß ich, warum jemand mal Kipferlbleche erfunden hat. Für Menschen ohne wirklich gut funktionierende Feinmotorik ist es ziemlich schwierig, gleichmäßige Kipferl zu formen – und das obwohl ich jeden Teigbatzen gewogen habe. Sie schmecken fein nach Vanille und sind schön mürbe, so wie Vanillekipferl sein sollten.

Verwendet habe ich das Rezept von Katharina Prato, wie es schon oft verbloggt wurde. Meine einzige Änderung besteht darin, dem Teig bereits eine großzügige Messerspitze gemahlene Vanille zu verpassen.