Anns Küche, Herzhaftes

Veggieburger..

Ich habe zur Zeit eine Phase, in der ich Fleischiges nicht unbedingt sehen kann, daher ernähre ich mich zumindest bis Ostern vegetarisch. Heute hatte ich Lust auf Burger und da ich noch ein wenig vorgewürzten Grünkern-Dinkelschrot aus dem Bioladen auf Lager hatte, gab es Burger mit Grünkernbratling. Da mir Grünkern pur zu langweilig ist, gebe ich meist noch eine Handvoll geriebene Karotte und ein paar Gewürze dazu und übergieße die Mischung zum Quellen einfach mit weniger Wasser. (Da die Karotte ja feucht ist).

(Ich habe das Weitwinkelobjektiv entdeckt und werde gerade fürchterlich kreativ beim Kamera halten.. ;) )

Dazu gibt’s meine Standard Hamburger Buns (die mache ich immer auf Vorrat und friere sie ein – wenn ich welche benötige, werden sie angetaut und im Ofen nochmals kurz aufgebacken), sowie Ketchup, Senf und ein bisschen Gemüsiger Belag. Fertig ist ein yummi Mittagessen. :)