3 min porridge

3-Minuten Porridge

Mit ein bisschen Planung hat man ohne viel zeitlichen Aufwand ein nahrhaftes Frühstück – wenn’s schnell gehen muss!

Man kann für eine „Porridge Mischung“ im Supermarkt 5€ für 500g bezahlen. Man kann es sich aber auch mit wenig Aufwand deutlich günstiger selbst mischen. Die Zubereitung ist ein Klacks!

Hafer esse ich in diversen Konstellationen schon seit meiner Kindheit zum Frühstück. Während der Schulzeit waren es blütenzarte Haferflocken mit Kaba und Milch, danach Haferbasierte Müslimischungen mit Milch pur. Heutzutage mag ich den Hafer am liebsten nur mit Wasser gekocht – so ist er einfach bekömmlicher.

Basic Porridge Mischung

Man nehme ein großes Einmachglas oder einen Trockenvorratscontainer und gebe hinein:

500g Haferflocken Blütenzart

500g Haferflocken Kernig

-> Deckel drauf und gut mischen, fertig.

Addons

Wer sich jetzt schon geschmacklich festlegen möchte, der kann folgende Dinge hinzugeben:

Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Apfel, etc)

gehackte Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, etc)

Süßungsmittel

Schokoladensplitter

-> aber immer dran denken, dass sich die Mischung so kürzer haltbar ist.

trockenmischung porridge

Ich belasse es daher meist bei der Basic Mischung und füge dann je nach Lust und Laune Zutaten aus dem Trockenvorrat hinzu.

Print

3-Minuten Porridge

Die Zubereitung funktioniert am Schnellsten, wenn man sich einen Behälter mit einem bestimmten Volumen als Grundmetrik nimmt. Für mich ist es ein 1/2cup (100ml) Volumenmaß, weil eine Portion.

  • Author: Ann
  • Prep Time: 1 Min
  • Cook Time: 2 Min
  • Total Time: 3 minutes

Ingredients

Scale

1 Teil Basic Porridge Mischung

2 Teile kochendes Wasser

1 EL Korinthen

1 EL Mandelblätter

1/4 TL Salz

Instructions

Zuerst das Wasser im Wasserkocher erhitzen. Ich mache immer gleich 500ml, dann reicht’s auch noch für eine Tasse Tee.

Alle trockenen Zutaten in einem hohen, mikrowellengeeigneten Gefäß vermischen. Hoch deshalb, weil das Porridge in der Mikro gerne die Tendenz zum Überkochen hat.

Kochendes Wasser in das Gefäß abmessen, gut umrühren. Nicht abgedeckt bei 750W für 2-2.5Min in die Mikrowelle. Fertig!

3 min porridge

Notes

Ich brauche kein zusätzliches Süßungsmittel in meinem Porridge, mir reicht die natürliche Süße der Korinthen und Mandeln.

Did you make this recipe?

Share a photo and tag us — we can't wait to see what you've made!

Kommentare sind geschlossen.